Gruppenbild beim 25-jährigen Jubiläum

Arbeitsgemeinschaft feiert 25-jähriges Bestehen

Würzburg/Schramberg-Heiligenbronn. Vor 25 Jahren wurde in Würzburg die Arbeitsgemeinschaft der Einrichtungen und Dienste für taubblinde Menschen in Deutschland (AGTB) gegründet, an der auch die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn als einziges Taubblindenzentrum in Baden-Württemberg beteiligt ist. Zur Feier des 25-jährigen Bestehens trafen sich die Vertreter der beteiligten Einrichtungen für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen nun in Würzburg beim dortigen Blindeninstitut.